Amazon mp3 version herunterladen

Sie können mp3s bei Amazon kaufen, wie Sie es auch sonst noch tun würden. Um Ihre Suche zu fokussieren, wählen Sie “MP3-Downloads” aus der Dropdown-Liste “Suche” oben auf der Seite unter Amazon.com. Wenn Sie ein Album oder einen Titel sehen, den Sie kaufen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche “MP3 kaufen” für dieses Album oder den Titel. Amazon wird Sie bitten, jeden Kauf zu bestätigen (mit der Option, solche Bestätigungen zu deaktivieren). Unabhängig davon, ob Sie Ihre neuen MP3-Dateien sofort oder später von Ihrem Amazon Cloud Player herunterladen, Amazon bietet Ihnen zwei Möglichkeiten zum Herunterladen. Eine Möglichkeit besteht darin, den integrierten Downloader Ihres Webbrowsers zu verwenden und die MP3-Dateien überall dort zu speichern, wo Ihr Browser andere Downloads speichert. Die anderen Optionen sind die Installation und Verwendung der Amazon MP3 Downloader-Software für Ihr Betriebssystem. Der MP3-Downloader kann Ihre Musik nach dem Download automatisch in iTunes oder Windows Media Player importieren, wodurch Sie den zusätzlichen Schritt des späteren Importierens sparen. Nachdem Sie ein teilnahmeberechtigtes Album gekauft haben, wird Eine MP3-Version dieses Albums zu Ihrer Musikbibliothek hinzugefügt. Der MP3 wird innerhalb von 48 Stunden nach Demverstopert hinzugefügt. Wenn Sie ein physisches musikbasiertes Produkt wie eine Audio-CD kaufen, erhalten Sie in der Regel nur die eine physische Kopie. Wenn Sie auch eine digitale Kopie der CD wollten, müssten Sie sie selbst rippen. Bei einer bei Amazon gekauften AutoRip-CD erhalten Sie automatisch eine digitale Online-Audioversion im MP3-Format.

Amazons AutoRip-Funktion platziert die digitale Musik in Ihrer Amazon-Musikbibliothek, sodass Sie die MP3 entweder herunterladen oder von einem Ihrer digitalen Geräte streamen können. Ein Service, der Kunden MP3-Versionen von berechtigten physischen Alben (einschließlich CD, Vinyl und anderen Formaten) bietet, die seit 1998 bei Amazon gekauft wurden. Die breitere Bedeutung von AutoRip ist jedoch mehr als nur Musik-Back-ups. Es erinnert uns an die unscharfen Grenzen zwischen physischen und digitalen Versionen von “Content”-Produkten. Und das führt Sie schnell zu der Frage, die Scott McNulty am Donnerstag auf Twitter gestellt hat: Auch wenn Sie schon lange nichts gekauft haben, bietet dieser Service digitale Versionen von qualifizierten Musikprodukten, die Sie bereits 1998 gekauft haben. Wenn Sie in der Vergangenheit physische Kopien von Musik von Amazon gekauft haben, schauen Sie in Den Abschnitt “Meine Musik”. Wenn Sie ein AutoRip-Logo neben einem der vorherigen Käufe sehen, hat Amazon dort eine AutoRip-Kopie der Musik platziert, wann immer seine Lizenzrechte es ihm erlaubten, dies zu tun. Es gibt eine Einschränkung. Ein Sprecher sagte TechCrunch: “Diese Änderung wirkt sich nur auf Musik aus, die von Kunden aus anderen Quellen importiert wird, und hat keine Auswirkungen auf Musik, die von Amazon (MP3s oder AutoRip) gekauft wurde – diese bleiben in der Cloud und werden auf mobilen und Desktop-Geräten verfügbar sein.” AutoRip war ein Service, der MP3s zu Ihrer Sammlung für alle Alben hinzugefügt hat, die Sie auf Amazon gekauft hatten. Sie werden nicht in der Lage sein, Tracks in 2019 zu streamen oder herunterzuladen Dies scheint besonders relevant, wenn es um Bücher, Filme, Musik und andere Gehirn-Food geht, die zusammen viel darüber sagen, wer Sie sind und was Sie ticken lässt.

Wir müssen Systeme schaffen, die anonymen Einkauf in dieser neuen Welt ermöglichen – um Bargeld in einem digitalen Format oder einer anderen Methode nachzubilden, um Anonymität wiederherzustellen. Berechtigte physische Alben (einschließlich CD, Vinyl und andere Formate), die von Amazon ausgeliefert und verkauft werden, enthalten ein AutoRip-Logo auf der Detailseite. Die Antwort des Amazon-Managers war, gelinde gesagt, unenthusiastisch. Er erklärte nicht im Detail. Ich spekuliere zunächst, dass Amazon selbst nicht so interessiert war.